Fahrten 2019 des Heimatbundes Norderstedt e.V.

Reiseprogramm

Hier eine chronologische Übersicht über die geplanten Fahrten im Jahre 2019. Änderungen im Detail können sich noch ergeben.
Die Mitglieder des Heimatbundes e.V. erhalten zusammen mit dem Jahrbuch detaillierte Reiseunterlagen. Diesen liegt auch ein Anmeldeformular bei. Aus diesen Unterlagen gehen der Leistungsumfang und die Kosten hervor.
Wenn Sie als Nichtmitglied Interesse an einer Fahrt haben, dann wenden Sie sich bitte an den Vorsitzenden des Heimatbundes (siehe im Jahrbuch unter Vorstand).


Mittwoch, der 13. März 2019
Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffsbrüchiger und Universum in Bremen
Zum Start in die Reisesaison steht eine Fahrt zur Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffsbrüchiger (DGzRS) auf dem Programm. In einem Vortragsraum werden wir ausführlich über die Arbeit der Seenotretter informiert, ergänzt durch entsprechendes Filmmaterial. Im Freigelände kann der ausgemusterte Seenotkreuzer H.J. KRATSCHKE im Original besichtigt werden. Auch ein Blick in die Reparaturhalle ist möglich.
Dann geht es zum Mittagessen in den Bremer Ratskeller.
Nachmittags besuchen wir das Universum. Es sieht aus wie ein riesiger Wal, bedeckt mit 40.000 Edelstahlplatten. Im Innern erwartet Sie eine spannende Reise durch die Welt der Wissenschaft mit den Themenbereichen Technik, Mensch und Natur.
Anmeldungen bis spätestens zum 20.2.2019 beim Heimatbund Norderstedt

Mittwoch, der 24. und 25. April 2019
Braunschweig und Wolfenbüttel
Fahrt nach Braunschweig und dort dann einen geführten Stadtrundgang. Besonders beeindruckend sind der Burgplatz mit dem Dom und dem Schloss. Danach Zeit zur freien Verfügung. Anschließend Fahrt zum Hotel mit Check-in und Abendessen.
Nach dem Frühstück entdecken wir Wolfenbüttel. Auf einer Stadtführung mit einer Reiseleitung besuchen wir das Lessinghaus. Wir erkunden auch die Herzog August Bibliothek, die ca. 800.000 wertvolle Bücher aufweist. Anschließend ist noch Zeit zur freien Verfügung, bevor es wieder heimwärts geht.
Anmeldungen wegen der Hotelbuchung bis spätestens zum 11.01.2019 beim Heimatbund Norderstedt

Mittwoch, der 15. Mai 2019
Mecklenburger Seenplatte
Die Fahrt geht zunächst nach Damerow. Hier erfahren wir wissenswertes über die dort angesiedelten Wisente und wohnen einer Schaufütterung bei. In Damerow werden wir auch das Mittagessen einnehmen. Danach fahren wir weiter nach Waren. Die Stadt beeindruckt mit ihren restaurierten Fachwerkhäusern und dem mediterranen Flair am Stadthafen. Es steht etwas Zeit für eigene Unternehmungen zur Verfügung.
Die Fahrt wird mit einer zweistündigen Schifffahrt mit Kaffee und Kuchen auf dem Müritz-, dem Kolpin- und dem Fleesensee fortgesetzt und endet in Malchow, wo uns der Bus für die Heimfahrt erwartet.
Anmeldungen bis spätestens zum 25.4.2019 beim Heimatbund Norderstedt

Mittwoch, der 19. Juni 2019
Spargelessen in Bleckede
Im „Landhaus Karze“ werden wir zu einem umfangreichen Spargelbüffet erwartet. Es gibt eine Spargelcremesuppe, Spargel mit rohem und gekochten Schinken, gebratenes Schollenfilet, Schnitzel, Rührei, Speckpfannkuchen, Sauce Hollandaise, Salzkartoffeln und Dessert.
Nach dem Essen erfahren wir auf dem Hof Heuer etwas über die Geschichte des Spargels, dem Anbau, die Ernte und die Sortierung. Den Abschluss bildet ein gemeinsames Kaffeetrinken mit leckerem Kuchen in einem Landgasthof.
Anmeldungen bis spätestens zum 29.5.2019 beim Heimatbund Norderstedt

Mittwoch, der 10. Juli 2019
Kahnfahrt in Burg in Dithmarschen und Heimatmuseum in Meldorf
Geplant ist der Besuch von Burg in Dithmarschen und eine Kahnfahrt auf der Burger Au. Die Kähne sollen so ähnlich wie im Spreewald sein und werden durch Staken fortbewegt. Nach dem Mittagessen besuchen wir das Heimatmuseum in Meldorf.
Anmeldungen bis spätestens zum 21.06.2019 beim Heimatbund Norderstedt



Unsere Mehrtagesfahrt in den Spessart
Termin: 06. August bis 11. August 2019
Wegen der immer geringer werdenden Teilnehmerzahlen lassen sich zwei Fahrten nicht mehr realisieren. Die Planung und Durchführung dieser Reise liegt in den Händen von Neubauer Touristik in Flensburg.
Das Hotel: Wir wohnen im 3 Sterne Landhotel Hochspessart in Heigenbrücken. Lassen Sie sich begeistern von der ausgezeichneten Küche und den gemütlichen Spessart-Stuben.
Die Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn,Telefon, Radio und TV. Frühstück und Abendessen im Hotel.
1. Tag: Anreise nach Heigenbrücken.
2. Tag: Hessenthal-Mespelbrunn, Miltenberg, Main-Schifffahrt:
Heute starten wir zu einer Rundfahrt durch den Hochspessart mit Besuch der Wallfahrtskirche Hessenthal mit dem Riemenschneider Altar und des durch den Film „Das Wirtshaus im Spessart“ bekannten Wasserschloss Mespelbrunn. Durch das Maintal geht es nach Miltenberg. Hier starten wir zu einer gemütlichen Schifffahrt auf dem Main mit der Möglichkeit zum Kaffeetrinken.
3. Tag:
Den Spessart erleben: Wir fahren in die Schneewittchenstadt Lohr am Main. Die wohlerhaltene Fachwerkstadt liegt am Ufer des Mains inmitten herrlicher Spessartwälder. Wie kaum eine andere der fränkischen Städte hat sie die Jahrhunderte über ihren liebenswerten Charakter erhalten. Im Anschluss Fahrt nach Aschaffenburg – das bayrische Nizza mit dem beeindruckenden Renaissanceschloss Johannisburg, sowie dem am Mainufer gelegenen Pompejanum. Nach einem Aufenthalt, Fahrt am Nachmittag durch den tiefen Spessartwald, der die eine oder andere Überraschung mit sich bringt. Am Abend erwartet Sie ein Räuberbüfett.
4. Tag:
Rotenburg ob der Tauber: Durch das Taubertal Fahrt nach Rotenburg ob der Tauber. Auf einem geführten Rundgang durch die kleine Stadt erleben Sie eine Reise durch die vergangenen Jahrhunderte. Das Stadtbild mit seinen Fachwerkhäusern und stolzen Wehranlagen hat sich seit dem Mittelalter nicht verändert. Die Rückfahrt führt Sie entlang der romantischen Straße mit Gelegenheit zu einem Bummel durch den Schlosspark in Weikersheim oder zu einem Altstadtspaziergang in Bad Mergentheim.
5. Tag: Würzburg: Der heutige Ausflug führt Sie nach Würzburg. Die Barockstadt liegt an beiden Ufern des Mains. Ihr fachkundiger Stadtführer nimmt Sie mit auf einen Rundgang durch die Geschichte der Stadt. Anschließend haben Sie Zeit für eigene Erkundigungen. Entlang des Mains Rückfahrt zum Hotel.
6. Tag: Heimreise: Nach dem Frühstück geht es voller neuer Eindrücke zurück nach Norderstedt

Kosten: 499,00 €, Einzelzimmerzuschlag 57,00
Der Preis gilt ab einer Mindestteilnehmerzahl von 30 Mitfahrern..
Es stehen uns max.15 Doppelzimmer und 14 Einzelzimmer zur Verfügung.
Anmeldung: Anmeldungen direkt an den Heimatbund Norderstedt
Anmeldeschluss: 11.01.2019
(wegen der Zimmerreservierung, danach nur noch bei Verfügbarkeit im Hotel)


Mittwoch, der 18. September 2019
Carlshütte und Whisky Krüger
Zunächst geht die Fahrt zur Carlshütte nach Büdelsdorf. Wir besuchen die ehemalige Eisengießerei, die eine der größten zeitgenössischen Kunstausstellungen Europas, die NordArt, beherbergt. Danach geht es weiter nach Bünsdorf zum Landgasthof „König Ludwig“, wo wir Mittagessen werden.
Nach dem Essen fahren wir nach Holzbunge zu „Whisky Krüger“. Hier erwartet uns eine Führung und Verkostung, bevor es zum Kaffeetrinken geht. Schon einmal Whiskytorte probiert?
Anmeldungen bis spätestens zum 28.8.2019 beim Heimatbund Norderstedt

Mittwoch, der 16. Oktober 2019
Klönnamiddag im Rathaus der Stadt Norderstedt mit Geschichten und Vorträgen in den Räumen
K 130/131 bei Kaffee und Kuchen.
Beginn: 15.30 Uhr
Anmeldung: Frau Heidi Hotze - Tel.: 040-525 53 92 oder abacus44@wtnet.de
Frau Gisela Wagenführ - Tel.: 040-522 35 06

Mittwoch, der 09. Oktober 2019
Schleusen in Brunsbüttel und Gänsemarkt Gudendorf
In Brunsbüttel erwartet uns ein geführter Rundgang über das Schleusengelände und der Besuch des Schleuseninformationszentrums, wo die Baustelle der fünften Schleusenkammer, eine der größten in Europa, thematisiert wird.
Im Anschluss fahren wir zum Gänsemarkt in Gudendorf zum Gänsebrustessen. Es ist auch noch Zeit für eigene Entdeckungen wie den Kükenstall oder stöbern Sie im Gänsemarkt.
Die Rückfahrt führt uns immer an der Elbe entlang und wird in Kolmar, im Café „Sünnschien“, mit einem Kaffeegedeck unterbrochen.
Anmeldungen bis spätestens zum 18.9.2019 beim Heimatbund Norderstedt


Mittwoch, der 04. Dezember 2019
Weihnachten auf Krusmolle
Krusmolle liegt abgeschieden inmitten von Hügeln, grünen Wäldern und Feldern ganz in der Nähe von der dänischen Stadt Aabenraa. Tausende Kugeln, Anhänger, Figuren, leuchtende Sterne, Nisser und Zwerge machen aus dem Kornspeicher ein bezauberndes Weihnachtsland. Sowohl im Laden als auch im Café herrscht Weihnachtsgemütlichkeit. Frau Loffs Café ist mit alten Möbeln und Gegenständen eingerichtet. Hier werden wir von dem Wirtspaar begrüßt. Genießen Sie die weihnachtliche Stimmung bei traditionell dänischen Ebleskiver und Kaffee. Verschiedene Künstler aus der Region lassen sich bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen.
Bevor wir nach Dänemark fahren, kehren wir in Hansen´s Brauerei zum Mittagessen ein und haben noch Zeit für einen Bummel durch Flensburgs Innenstadt
Anmeldungen bis spätestens zum 13.11.2019 beim Heimatbund Norderstedt

Reiseregeln

Für das Jahr 2019 liegt das Reiseprogramm vor. Es ist hoffentlich auch für Sie etwas dabei.
Hier einige Informationen zu den Reisen und Regeln für die Teilnahme:

Reiseunternehmen: Der Heimatbund Norderstedt e.V. hat für das Jahr 2019 wieder eine Zusammenarbeit mit dem Flensburger Reiseunternehmen Neubauer vereinbart. Von hier erhalten Sie auch die Rechnung.

Anmeldungen: Anmeldungen nehmen Sie bitte schriftlich auf dem dafür vorgesehenen Formular durch Ankreuzen vor.
Bitte Adresse und Unterschrift nicht vergessen.
Vergessen Sie nicht, ggf. Ihre Essenauswahl zu treffen.
Anmeldungen für Reisen in 2019 können ab sofort vorgenommen werden.
Die Anmeldungen zu den Tagesfahrten und der Mehrtagesfahrt sind grundsätzlich an den Heimatbund Norderstedt zu senden.
Für die Mehrtagesfahrt erhalten Sie von hier eine Bestätigung, bei den Tagesfahrten nur, wenn Sie auf der Warteliste stehen.
Kosten: Die Kosten entnehmen Sie bitte dem Anmeldebogen. Hier können Sie ersehen, welche Leistungen der Preis beinhaltet. In diesem Jahr ist in der Regel auch ein Kaffeegedeck dabei.
Der Reisepreis ist nach Anzahl der Teilnehmer gestaffelt. Je mehr Mitfahrer, je geringer der Preis.
Es gibt folgende Bereiche:
ab 28 Personen, ab 33 Personen, ab 37 Personen, ab 42 Personen

Abfahrt: Die Uhrzeit der Abfahrt und Ihr Platz im Bus werden Ihnen zusammen mit der Rechnung mitgeteilt. Es gibt nur noch folgende Zusteigestellen:
Herold Center, Norderstedt-Mitte, Harksheider Rathaus und Pestalozzistraße.

Reiserücktritt: Bis drei Wochen vor Fahrttermin ist ein Rücktritt bei Tagesfahrten problemlos möglich. Nach Erhalt der Rechnung fallen Stornogebühren von Seiten des Reiseunternehmens an.
Bei der Mehrtagesfahrt gelten die Regeln des Reiseunternehmens.

© 2019 Heimatbund-Norderstedt